Wiederherstellung von Android-Telefondaten aus Google Backup

Heutzutage erkennen immer mehr Menschen die Bedeutung der Datensicherung von Telefonen. Was die Benutzer von Android-Handys betrifft, so wäre die Sicherung der Daten auf Google Drive die erste Wahl, da der Prozess mühelos und bequem ist. Android Google Backup ist eine integrierte Funktion in Android, die es Benutzern ermöglicht, die meisten Arten von Daten auf Ihrem Gerät zu sichern. Obwohl viele Menschen den Weg zur Sicherung von Dateien mit Google Drive kennen, wissen weniger Benutzer, wie man Android-Telefondaten mit Google Backup wiederherstellt. Daher ist dieser Artikel geschrieben, um Ihnen die Details über den Wiederherstellungsprozess zu zeigen.

Wie kann man ein Android-Telefon auf ein Google-Drive sichern?

Bevor Sie den Weg zur Wiederherstellung von Android-Telefondaten aus Google-Backup, gibt es eine Sache, die Sie wissen müssen – Sie können die Daten nur wiederherstellen, wenn Sie ein Backup in Google Drive haben. Das heißt, Sie müssen die Dateien auf Android regelmäßig mit Google Drive synchronisieren, dann können Sie sie von Google Backup zurückholen. Dies wäre sehr einfach und in der Tat, können Sie das Google-Laufwerk die Daten automatisch synchronisieren lassen:

– Gehen Sie zur Settings App auf Ihrem Handy und wählen Sie unter diesem Ordner die Option Backup & Reset.

– Als nächstes aktivieren Sie die Option Meine Daten auf Ihrem Handy sichern.

– Danach müssen Sie zur Seite Backup & Reset zurückkehren, um sicherzustellen, dass das Google-Konto im Backup-Konto verknüpft ist. Aktivieren Sie dann einfach die Funktion Automatische Wiederherstellung, die Einstellungen und Daten während der Installation von Anwendungen wiederherstellen kann.

Jetzt brauchen Sie keinen Datenverlust mehr, da Ihre Daten automatisch auf Google Drive gesichert werden und Sie sie ohne Probleme aus dem Backup wiederherstellen können.

Daten vom Handy sichern

Wiederherstellen von Android-Telefonen aus Google Backup

Wie können Sie dann die Daten zurückbekommen, wenn Sie sie verlieren? Da Sie die Daten zuvor mit Google Drive synchronisiert haben, können Sie sie direkt aus dem Google Backup wiederherstellen. Dieser Android-Datenwiederherstellungsprozess kann auf Ihrem Handy einfach abgeschlossen werden.

– Öffnen Sie das Google-Laufwerk auf Ihrem Handy und melden Sie sich in dem Konto an, mit dem Sie die Android-Daten gesichert haben.

– Nach der Eingabe des Kontos sehen Sie, dass alle synchronisierten Daten auf dem Bildschirm angezeigt werden. Hier müssen Sie ein Gerät auswählen, um es anzuzeigen.

– Dann können Sie auf Wiederherstellen tippen, um die Daten nach der Bestätigung wiederherzustellen.

Nach der Wiederherstellung der Daten können Sie die Anzahl der gespeicherten Anwendungen nach Belieben überprüfen:

– Klicken Sie auf das Symbol von Google Drive auf der Startseite.

– Wählen Sie Mein Laufwerk und klicken Sie auf das Hamburger-Menü oben links.

– Gehen Sie nun zu Einstellungen> Backup verwalten, um die Anwendungen anzuzeigen, die den Backup-Dienst verwenden.